Terra Mystica
Spendenbarometer
Terra Mystica | Foren

Zurück   Terra Mystica | Foren > Rollenspiel > Schrifthalle

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 30.07.2021, 20:38
Aushang: Regierung Falkensteins
#1
Bolwen von Britannia
Spieler, Mensch
 
Registriert seit: 09 Oct 2003
Beiträge: 2.059
Ein in die Farben des Herzogtums gewandeter Herold bringt im Dorfzentrum von Falkenstein einen gut sichtbaren Aushang an, der deutlich mit dem Siegel des Herzogs von Britannia versehen ist. Als sich die ersten Dorfbewohner um ihn scharen, um die Neuigkeiten zu erfahren, trägt er mit lauter Stimme die Botschaft vor.

Glaron zum Gruße Bürger Falkensteins !

im Namen der Krone Faerlans sei hiermit verkündet, dass das königliche Lehen Falkenstein ab sofort und bis zur Ernennung eines neuen Verwalters durch seine Majestät König Jori I. von Faerlan wieder direkt der Krone untersteht, derzeit vertreten durch seine Hoheit Herzog Bolwen von Britannia.
Es gilt daher ab sofort britannisches Recht, welches durch die herzogliche Garde vertreten und durchgesetzt wird. Kommandierender Offizier ist Leutnant Govaine.
Die Gerichtsbarkeit untersteht dem Herzogtum Britannia.

Es sei verfügt, dass die Hilfsleistungen an die Bürger Falkensteins unvermindert fortgesetzt werden. Ein jeder verbliebener Bürger wird ein sicheres Dach über dem Kopf haben, ausreichend Vorräte und Kleidung, ebenso wird für Versorgung durch Heiler gesorgt. Die Hilfskräfte des Herzogtums um Fräulein Ceata werden keinen Hilferuf ungehört lassen.

Die Grenzen des Dorfes nach Süden hin werden weiterhin durch die herzogliche Armee gesichert.
Sämtliche noch verbliebenen Wachen des Falkensteiner Bürgerrates haben ihre Posten aufzugeben, Ihnen wird eine Anstellung im herzoglichen Heer angeboten, andernfalls mögen sie sich eine andere Beschäftigung suchen.
Der Zwischenfall der Dämonensichtung wird weiter untersucht, mit Unterstützung und Expertise der heiligen Glaronskirche, vertreten durch seine Exzellenz Theodor Wellis.

Sollte der Rat Falkensteins sich nicht binnen der nächsten 4 Jahre wieder einfinden und glaubhafte Gründe für seine Abwesenheit vorlegen können, wird das Dorfzentrum niedergerissen und das Land den verbliebenen Bauern zum Geschenk gemacht. Jeder Bauer wird dann zur eigenen Nutzung 3 Hektar Land als Geschenk des Königs erhalten, fünf Jahre ohne Steuern zu zahlen.
Finden sich die Räte erst nach Ablauf von 4 Jahren wieder ein oder erklären sie Ihr Verschwinden zuvor nicht glaubhaft, so werden sie für jeden Hof die 3 Hektar Land zu zahlen haben, ebenso wie die anfallenden Steuern für 5 Jahre.


gegeben zu Britain, am 26. im Lundin 1335


Glaron schütze König Jori I. von Faerlan !
Glaron schütze Herzog Bolwen von Britannia !
Glaron schütze die Bürger Falkensteins und Britannias !




Bolwen von Britannia ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 23.08.2023, 19:37
#2
Bolwen von Britannia
Spieler, Mensch
 
Registriert seit: 09 Oct 2003
Beiträge: 2.059
Herolde des Herzogtums Britannia bringen im ehemaligen Dorfzentrum Falkensteins einen Aushang an, der das Siegel des Herzoges trägt. Der Inhalt der Proklamation wird zudem den ansässigen Bauern persönlich eröffnet, nebst urkundlicher Bestätigung ihres neuen Grundbesitzes.
Glaron zum Gruße Bürger Falkensteins!

Hiermit wird kundgetan, dass mit dem Verstreichen der vierjährigen Frist der Erlass seiner Majestät König Joris I. von Faerlan vom 26. im Lundin 1335 nun seine volle Geltung erfährt.

Durch das Fernbleiben des ehemaligen Rates des königlichen Lehens Falkensteins gilt ab sofort das Folgende:
  • Das Land der ehemaligen Siedlung Falkenstein wird den verbliebenen Bauern übereignet, so dass ein jeder von ihnen nicht weniger als 3 Hektar Grund und Boden erhalte. Dieses Land ist ein Geschenk seiner Majestät, einhergehend mit einer Frist von 5 Jahren, in denen das Land ohne Steuern und Abgaben bestellt werden darf.

  • Rats- und Verwaltungsgebäude der ehemaligen Führung werden auf Geheiß seiner Majestät zurückgebaut.

  • Das Territorium der ehemaligen Siedlung Falkenstein bleibt ein Lehen seiner Majestät König Joris I. von Faerlan und steht bis auf Widerruf weiterhin unter dem Schutz des Herzogtums Britannia. Es gilt britannisches Recht und ein jeder kann sich frei fühlen, empfundenes Unrecht der Krone und ihren Vertretern anzuzeigen.

  • Dem Volke der Waldelfen wird zugesichert, auch weiterhin den von ihnen als heilig angesehenen Sproß hegen und pflegen zu dürfen. Das Gesetz zum Schutze der ihnen heiligen Bäume gilt ohne Einschränkung im Einflussbereich der Krone Britannias.

gegeben zu Britain, am 26. im Lundin 1339


Glaron schütze König Jori I. von Faerlan !
Glaron schütze Herzog Bolwen von Britannia !
Glaron schütze die Bürger Falkensteins und Britannias !

Bolwen von Britannia ist offline  
Mit Zitat antworten
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind aus.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 03:30 Uhr.