Terra Mystica
Spendenbarometer
Terra Mystica | Foren
Alt 11.01.2018, 12:16
Disharmonie
#1
Stille der Nacht
 
Registriert seit: 02 Jan 2004
Beiträge: 66
Sommer und Sonne. Die warmen Temperaturen und der stetige Sonnenschein erfreuten die Gemüter der Menschen, Zwerge und Elfen. Gerade nach den zurückliegenden Ereignissen war es eine Freude, ein paar ungezwungene Tage zu erleben. Während in Britain, Khaz’Dur und Cerinor die Dinge ihren gewohnten Gang liefen, war es nach einigen Wochen auf Cerinor anders. Zunächst war es Nichts, das man fassen oder genauer beschreiben konnte. Vielleicht ein ungutes Bauchgefühl oder das Gefühl, etwas vergessen zu haben - mehr zunächst nicht.

Als der Glarim sich dem Ende näherte, war die sonst so rhythmische, harmonische Melodie auf Cerinor spürbar anders und es wurde spätestens dann jedem Elfen, der auf Cerinor lebte oder nur zu Besuch kam, klar, als sich eine mächtige Disharmonie im Klang der Insel breit machte und jeden Elfen auf der Insel für einige Minuten zum Erstarren brachte – erstarrt vor Ratlosigkeit, Überraschung, Trauer und nicht zuletzt dem latenten Gefühl der Angst vor etwas Ungewissem ...
Stille der Nacht ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 14.01.2018, 17:55
#2
Aislin Govaine
Gast
 
Beiträge: n/a
*Die Magierin rannte klackend und lautstark nachdem der Elf ihr das ganze Ausmaß zeigte, den Weg bis zum Gardehauptquartier, riss die Türen auf und informierte mündlich den Wachhabenden was geschehen war. Sie schlug Alarm und redete eindrinlich auf diesen ein, Wachen zum Handelsposten zu entsenden, sie selbst würde dort solange Wache stehen und daher nicht zum Apell da sein. Alles weitere schrieb sie in einem hastigen hingekritzelten Brief den sie der Garde zur Verfügung stellte*
 
Mit Zitat antworten
Alt 14.01.2018, 18:57
#3
Elias Gamus
Reisender
 
Registriert seit: 22 Oct 2017
Beiträge: 13
*Rüstet sich, um sich umgehend zum elfischen Handelsposten zu begeben, um dort Aislin bei der Sicherung des Handelspostens zu unterstützen.
Teilt den Wachen weiterhin mit, dass die dem Oberst und den beiden Leutnants ausrichten, dass er ebenfalls dort zu finden ist und nicht beim Appell anwesend sein wird.*
Elias Gamus ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 14.01.2018, 19:58
#4
Liandrel
Spieler, Waldelf
 
Registriert seit: 14 Feb 2011
Beiträge: 153
Liandrel traf diese Disharmonie völlig unvorbereitet und er machte ein paar schritte Rückwärts gegen den Baum hinter sich, aus dem er gerade auf Cerinor hervorgekommen ist. Fassungslos und entsetzt blickte der Waldelf sich um, ehe er auf die Suche nach der Ursache machte.
Liandrel ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 14.01.2018, 21:22
#5
Faval Hallath
Spieler, Stadtelf
 
Registriert seit: 14 Jan 2018
Beiträge: 2
Faval Hallath wusste nicht so recht was los war als er vor wenigen Tagen nach langer Zeit, wieder nach Cerinor zurück kehrte. Aber da war dieses ungute Gefühl welches ihm Sorgen bereitete und bei seinem Vetter den er am selben Abend traf, war es wohl ähnlich.
Mit den Tagen die vergingen wurde dieses Gefühl deutlicher.
Faval Hallath ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 26.10.2018, 18:22
#6
Stille der Nacht
 
Registriert seit: 02 Jan 2004
Beiträge: 66
Sein Brustkorb hob und senkte sich schnell. So sehr war er seit langer Zeit nicht mehr außer Atem gewesen, gehörte es doch zu seinem alltäglichen Geschäft, durch die Wälder zu streifen und das Gebiet um die Sala herum im Auge zu behalten. Für gewöhnlich bewegte er sich am geschicktesten durch das Unterholz. Für gewöhnlich war er es, der sich unbemerkt zwischen den Tieren des Waldes bewegen konnte und ein wachsames Auge auf die Menschen warf, die sich manchmal zu nahe an die Grenzen des Waldelfenreiches verirrten. Doch war das heute gewesen?

Er lugte um den dicken Eichenstamm herum, an dessen Rückseite er sich gedrückt hatte, um jenem Wesen zu entgegen, welches ihn verfolgte und sich ihm unbemerkt so sehr näherte, dass er den kalten Atem in seinem Nacken spüren konnte. Die feinen Härchen in seinem Nacken hatten sich aufgestellt, er dachte zunächst an eine kühle Brise, doch dann bemerkte er, dass Etwas oder vielmehr Jemand atmete. Er war nach vorn gesprungen, hatte sich umgedreht, aber Nichts und Niemanden gesehen. Dann wieder das Atmen in seinem Nacken und wieder sprang er herum, doch nichts war dort. Er begann schließlich aus einem Impuls heraus zu rennen, hörte einige Meter neben sich das Geäst und Gebüsch knacken als folgte ihm jemand.

Und nun stand er hier, hinter dieser Eiche und war beinahe schon zu ängstlich sich zu bewegen. „Keine Aufmerksamkeit auf sich ziehen, keinen Mucks von sich geben“, dachte er immer wieder. Doch dann packte ihn wieder diese unbeschreibliche Panik und er rannte weiter Richtung Sala. Er war nun nicht mehr darauf bedacht, sich leise zu verhalten, sondern hatte nur noch das Ziel vor Augen. Die vertrauten Lichter seiner Heimat kamen immer näher und plötzlich stand er einem Bogen gegenüber. „Wir hatten dich für einen Menschen gehalten, du Trampeltier“, sagte eine ihm vertraute Stimme und kurz darauf lächelte Sigalfin ihn an. Als die andere Wache die Panik in den Augen seines Bruders erkannte, gingen sie zurück zum Lagerfeuer der Sala, wo er seine Geschichte jedem Waldelfen erzählte.
„Da waren plötzlich diese rot glühenden Augen ...“ begann seine Geschichte jedes Mal von Neuem.
Stille der Nacht ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 27.10.2018, 00:49
#7
Liandrel
Spieler, Waldelf
 
Registriert seit: 14 Feb 2011
Beiträge: 153
*Liandrel hört dem Bericht des Waldelfen zu. Immer wieder nickt er Sachte bei dessen Aussagen. Nachdem sein Bruder geendet hatte atmete Liandrel durch.*

Rote Augen...kalter Atme...ich hoffe nicht, dass es mein alter Bekannter ist. Vor mehr als Zehn Sommer trafen wir uns einmal.
Vielleicht ist es nun Zeit den Ort doch einmal zu untersuchen.
Liandrel ist offline  
Geändert von Liandrel (27.10.2018 um 00:50 Uhr).
Mit Zitat antworten
Alt 27.10.2018, 22:34
#8
Annwyn
Spieler, Waldelf
 
Registriert seit: 05 Dec 2016
Beiträge: 51
*Annwyn hat den Unterhaltungen ebenso gelauscht und schaut zu Liandrel*

Wenn du möchtest begleite ich dich.
Annwyn ist offline  
Mit Zitat antworten
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 15:32 Uhr.