Terra Mystica
Spendenbarometer
Terra Mystica | Foren

Zurück   Terra Mystica | Foren > Rollenspiel > Chroniken

Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 18-05-2020, 15:37
Wunder von Menschenhand
#1
Venno Dakor
Spieler, Mensch
 
Registriert seit: 13 May 2020
Beiträge: 4
Nun ist es schon über eine Woche her, dass ich auf der Suche nach Jockel in der Hauptstadt Britannias angekommen bin. In diesen Tagen habe ich schon soviel erlebt und unglaubliche Leute kennen gelernt. Britain selbst ist auch noch so riesig gross und es vergeht kein Tag an dem ich mich nicht verlaufe, aber es wird langsam besser.
Mein erster Abend im Handelskontor bei Adyanne Belatar bleibt unvergesslich. Alle waren so unglaublich gastfreundlich und zuvorkommend, dabei kannten sie mich doch gar nicht.
Und dann diese Schmalzkringel die gereicht wurden - U N G L A U B L I C H.
Die Tochter der Hausherrin gab mir viele hilfreiche Informationen zum Bogenkampf indem ich mich
gerne verbessern möchte. Dann traf ich dort auch den Heiler Veron Betrox und dieser bestellte in meinem Beisein, eine komplette Lederrüstung aus Orcleder FÜR MICH!??
Diese erhielt ich schon am darauf folgenden Abend. Adyanne musste wahrlich eine Extraschicht einlegt haben. Ich trage diese Rüstung nun voller Stolz und Dankbarkeit.
Zu meiner Bestürzung hat mir ein Geist meine Gugel zerschlagen, als ich meine ersten zarten Schritte in die unheimlichen Höhlen des Friedhofes setzte. Aber so vergesse ich nie beim betreten eines Hauses die Kopfbedeckung zu entfernen, so hat es wenigstens noch etwas Gutes.
Dann bekam ich von Lydia Encorte einen goldverzierten Bogen geschenkt… Ich spüre jetzt noch meinen trockenen Hals als ich diese Gabe erhielt. Fildaris lies mir auch noch, aus ihrer Meisterhand gefertigt einen Bogen zukommen mit Pfeilen.
Nie hätte ich es erwartet bei den Großstädtern von Britain, solchen Edelmut und Bereitschaft zu Helfen vorzufinden.
Meine Versuche mit einem Pfeil eine Zielscheibe zu treffen sind eher stümperhaft und trotzdem nehmen mich Helden und wahre Kampfmeister wie Bron und Alesi mich mit auf ihren Jagdzügen durch die gefährlichen Höhlen Britannias. Sie lieben wohl den erhöhten Nervenkitzel, wenn ein Unberechenbarer mit ihnen streitet. Wir flitzen so schnell durch die Höhlen und Monster, dass meine Hosen dann gleich wieder trocknen sind.
Gerne möchte ich ein wichtiger Teil dieser außergewöhnlichen Menschen werden und vielleicht einmal die Chance haben etwas zurück zu geben.
Viele Wunder habe ich nun schon erlebt, jedoch ohne göttlichen Beistand sondern ganz einfach von Menschenhand.
*Nickt über seine Gedanken ein*
Venno Dakor ist offline  
Mit Zitat antworten
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind aus.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 13:40 Uhr.