Terra Mystica
Spendenbarometer
Terra Mystica | Foren

Zurück   Terra Mystica | Foren > Rollenspiel > Schrifthalle

Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 18-05-2020, 11:16
Brief an Fildaris Bouvinda
#1
Venno Dakor
Spieler, Mensch
 
Registriert seit: 13 May 2020
Beiträge: 4
schiebt am Morgen einen Brief bei Fildaris Haus unter der Tür durch

Seid gegrüßt geschätzte Fildaris,

ich habe unser gestriges Schwätzchen im Handelskontor sehr genossen
und freue mich schon auf den Abschluss unseres Geschäftes.

Der Grund meiner Zeilen ist jedoch ein ganz anderer.
Ihr erinnert euch sicherlich noch an einen eurer Gäste der sich Herr Morin nannte? Dunkle Haare narbe im Gesicht?
Dieser wollte mich gestern noch zu seiner bevorzugten Herberge führen,
die er mir empfehlen wollte. Diese kam mir schon seltsam vor, aber ich
wollte Gewissheit. Vor der runtergekommenen Taverne des besoffenen Trolls, zeigte er mir seinen Crossbogen und nach einem kurzen Wortgeplänkel forderte er meine Börse.
Da ich leider im Moment noch nicht in der Lage bin, mit meinen Fertigkeiten einen gedungenen Schurken entgegen zu treten,
nahm ich fix die Beine in die Hand und eilte davon. Besagter Herr Morin
war sichtlich überrascht, denn er konnte mir nicht folgen.
Seid also gewarnt wenn dieser zwielichtige Herr wieder die Schwelle des Kontors überschreitet oder euch sonstwo begegnet.
Meinen Nachforschungen zu folge, bietet er seine Dienste zur "Problembeseitigung" gegen Gold an.
Ich hoffe Ihr verbringt angenehme Tage und wir können und bald wieder im Kontor treffen.

Hochachtungsvoll
Euer Venno

P.S. Ihr könnte mir über Edda eine Nachricht zukommen lassen.
Venno Dakor ist offline  
Geändert von Venno Dakor (18-05-2020 um 11:21 Uhr).
Mit Zitat antworten
Alt 18-05-2020, 16:28
#2
Fildaris Bouvinda
Spieler, Mensch
 
Registriert seit: 30 Dec 2016
Beiträge: 522
Cunna zum Gruß Herr Ven,

Ich kann mich gut des Mannes entsinnen, und auch dass er darauf beharrte sein Name sei Miron, wohl eher weil ich tief im Herzen auch eine leidenschaftliche Wuchstaben Verbechslerin bin.

Bitte vergebt mir, dass ich nicht achtsamer war als er euch anbot euch eine Bleibe zu zeigen, doch dachte ich nicht daran, dass ihr euch, als offensichtlich noch nicht Wohlhabend und als Neuankömmling, in solcher Gefahr befindet.

Es beruhigt mich zu hören, dass ihr unbeschadet entkommen konntet.
Ich bitte euch doch eindringlich nichts unbedachtes auf eigene Faust zu unternehmen, und der Garde einen Bericht und eure Zeugenaussage, als unbescholtenem und unvoreingenommenen Bürger, zukommen zu lassen.

Adyanne und Avarion sind bereits informiert, da er sich ja auch dem Handelshaus als Wachmann anbot, und ich hoffe heute Abends rat mit ihnen halten zu können.
Da mir aber auch der Namen und das Erscheinungsbild des Herren keinen Schlaf ließ, habe ich mich auch in den Stadtarchiven schlau gemacht, und es scheint mir eine auffällige Ähnlichkeit mit einem bereits gesuchtem Verbrecher vorhanden zu sein.
Auch die Garde wird von meinem Verdacht unterrichtet werden, und ich hoffe gemeinsam einen Weg zu finden diesen Halunken dingfest machen können.

Eure Aussage bei der Garde wird sicherlich eine große Hilfe sein, die Stadt, die Grafschaft und das Herzogtum weiterhin in Sicherheit zu wissen.

Ich hoffe euch später am Abend nochmals zu treffen, da auch freudigerweise eure Bestellung bereits abholbereit bei Edda auf der Bank liegt.

Cunna behüte euch
Fildaris bouVinda
Fildaris Bouvinda ist offline  
Mit Zitat antworten
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind aus.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 10:58 Uhr.