Terra Mystica
Spendenbarometer
Terra Mystica | Foren
Alt 26.06.2022, 22:02
An die Garde
#1
Nessyma Fairlane
Spieler, Mensch
 
Registriert seit: 18 Jan 2022
Beiträge: 123
Ein Bote erreicht die Garde mit einer Eilzustellung. Der Brief ist bar jeglicher bunter Farbe mit energischer Schrift geschrieben.

Libanu zum Gruße,

mein Name ist Nessyma Fairlane und ich bin Bürgerin dieser Stadt und arbeite für Herrn Symon Sasperus.

Ich möchte einen Dreifach-Mord melden, der sich mitten in der Stadt ereignet hat und deren vielleicht einzige Zeugin so verstört ist, dass derzeit keinen vernünftigen Satz herausbringt.

Heute, am 29. Glarim gegen die 1. Mittagsstunde haben ich meine Schritte an der Britainer Strandkoppel vorbeigeführt, als ich ich die erste Leiche genau dort auf der Wiese liegend vorfand. Das Fleisch stark verbrannt, die Körper aufgeschlitzt und ausgeweidet. Zu guter Letzt wurde dem armen Opfer noch die Haut vom Leibe gezogen, wohl als grausige Trophäe gedacht, das der sicher abnormale Täter mitgenommen hat.
Mit bangen Schritten habe ich die Koppel betreten und in Sichtweite des 1. Kadavers noch eine zweite und eine dritte Leiche entdeckt, beide ebenfalls teilweise verkohlt und genau so übel zugerichtet.
Als möglicherweise einzige Zeugin des Verbrechens, die man befragen könnte, so sie ihre Sinne wieder beeinander hat, wäre Fräulein Banan, das ich völlig aufgelöst dort vorfand, bitterlich weinend angesichts der Tragödie. Als ich sie befragen wollte, konnte sie vor Schluchzen und Zittern kein vernünftiges Wort heraus bringen. Möglicherweise wäre hier eine gefühlvolle Befragung zu einem späteren Zeitpunkt zielführender. Fräulein Banan weist alle Anzeichen eines schweren Schocks auf und sollte aber bis zu dieser Befragung von einem Heiler behandelt werden. Ich selbst erkenne die Anzeichen hierzu leider jedoch nur aus Büchern und eine praktische Erfahrung/Behandlung eines Schocks ist mir nichrt bekannt.

Um ein Seuchenrisiko auszuschließen sollten auch die Körper der Toten alsbald von der Koppel transportiert werden. Meine nur spärlichen Kenntnisse im Spuren lesen konnten mir ebenfalls keinen Aufschluss über den/die Täter geben.
Ich hoffe inständig, der/die feigen Kuhmörder werden alsbald gefangen und ihrer gerechten Strafe zugeführt.

Libanu möge ihnen verzeihen.

Nessyma Fairlane
Nessyma Fairlane ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 27.06.2022, 13:19
#2
Nessyma Fairlane
Spieler, Mensch
 
Registriert seit: 18 Jan 2022
Beiträge: 123
So die Wache den Tatort besichtigen wird, könnte auffallen, dass seit dem heutigen Tage die gute Banan von einem sehr großen grauen Hund auf Schritt und Tritt begleitet wird. Auf die mögliche Frage, was das für ein Ungetüm sei, wird sie antworten, das liebe "Bärchen" hat ihr Nessyma Fairlane besorgt und er würde aufs Wort gehorchen.
Der Name des Tieres würde sich lediglich auf die Größe des Hundes beziehen und keinesfalls auf das mit rassiermesserscharfen Zähnen bewehrte Gebiss.
Nessyma Fairlane ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 27.06.2022, 20:20
#3
Nessyma Fairlane
Spieler, Mensch
 
Registriert seit: 18 Jan 2022
Beiträge: 123
Erneut erreicht eine Eil-Botschaft die Garde:

Libanu zum Gruße,

Frau Banan war heute soweit einige Fragen meinerseits zu beantworten.
Sie erklärte mir, sie hätte deutlich gesehen, dass eine riesige Feuerwalze über die Koppel gerast wäre. Frau Banan hätte nur noch Zeit gehabt sich schnell zu verstecken. Danach hätte sie einen Mann gesehen, allerding war aus ihrem Versteck wohl keine deutliche Sicht auf diesen, eine Personenbeschreibung konnte sie nicht abgeben.

Da die Koppel auch an das Haus von Frau Melan grenzt, werde ich sie anschreiben, dass sie das Haus und auch das Dach auf Schäden untersuchen soll. Wie Frau Banan mich richtigerweise darauf hingewiesen hat, hätte das Feuer durchaus auf die umgrenzenden Häuser überspringen und die halbe Stadt abfackeln können.

Weiters möchte ich mich bei Ihnen bedanken, dass der Abtransport der toten Tiere bereits erfolgt ist, das macht das Verbrechen zwar nicht ungeschehen, aber der Anblick war mehr als grausig.

Mit freundlichen Grüßen

Nessyma Fairlane
Nessyma Fairlane ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 27.06.2022, 20:34
#4
Bolwen von Britannia
Spieler, Mensch
 
Registriert seit: 09 Oct 2003
Beiträge: 2.043
Ein Kadett legt die Schriftstücke auf den Tisch der Offiziere und der Wachhabende versichert verbindlich, den Leutnant oder Gardist Lefer bei deren Eintreffen über die Botschaften zu informieren.
Bolwen von Britannia ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 28.06.2022, 19:15
#5
Hulliam Lefer
Spieler, Mensch
 
Registriert seit: 27 Jun 2019
Beiträge: 174
* nachdem sich der Gardist vom ersten Brief von Herrn Aperson wieder etwas beruhigt hat sieht er einen weiteren Brief liegend. Dann ließt er jenen und reist erschrocken die Augen auf als er das Wort....Mord...ließt.
Nach dem er ihn aufmerksam zu Ende gelesen hat atmet er einmal tief erleichtert auf, dass es sich da nur um Nutztiere und nicht um Menschen handelt. Als Jäger und Gardist kann er dies natürlich nicht tolerieren das Tiere auf so grausamer weise ums leben kamen und beschließt seinen Wachrundgang auch mal zur Stadtkoppel auszuweiten, denn in der Stadt Britain hat es niemand verdient sei es Mensch oder Tier auf so grausame Weise zu sterben.

Dann sieht er einen dritten Brief liegend den er dann sofort weiterließt.
Als er dies getan hat zieht er eine Augenbraue hoch und fragt sich, wer oder welche Person die Kadaver entfernt hat, ohne das die Garde sich ein Bild davon machen konnte.
Nachdem er seine Kameraden befragte, zuckten diese nur mit den Schultern das keiner von ihnen diesen Auftrag erteilt habe.

Nach einer Zeit des überlegens obwohl er ja im Brief schon alles wichtige anscheinend erfahren hat setzt er einen Brief auf und weißt einen Boten der Garde an Frau / Fräulein Fairlane ausfindig zu machen und ihr ein versiegeltes Pergament zu überreichen.*


Glaron zum Gruß Frau / Fräulein Fairlane,

hiermit werdet Ihr aufgefordert am Mittwoch oder am Wassertag Euch bei der herzoglichen Garde einzufinden.

Sollten Ihr an diesen Tagen verhindert sein, gäbe es noch einen Ausweichtermin am Sterntag.

Möge Glarons Licht auf Euch scheinen.



3. im Lundin 1337

Hulliam Lefer
Gardist
der herzoglichen Garde
Hulliam Lefer ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 28.06.2022, 19:59
#6
Nessyma Fairlane
Spieler, Mensch
 
Registriert seit: 18 Jan 2022
Beiträge: 123
Libanu zum Gruße,

ich werde morgen ungefähr zur achten Abendstunde zu Euch kommen.

Nessyma Fairlane
Nessyma Fairlane ist offline  
Geändert von Nessyma Fairlane (28.06.2022 um 20:12 Uhr).
Mit Zitat antworten
Alt 28.06.2022, 20:19
#7
Hulliam Lefer
Spieler, Mensch
 
Registriert seit: 27 Jun 2019
Beiträge: 174
* mit einem kurzen nicken wird es bestätigt *
Hulliam Lefer ist offline  
Mit Zitat antworten
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind aus.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 05:18 Uhr.